Technologie und Digitalisierung

Wir vereinen technologischen Enthusiasmus mit vernetzter rechtlicher Expertise. Für unsere Klienten übersetzen wir noch so komplexe Technologien in die bestehende Rechtsordnung, um optimale Lösungen zu ermöglichen. Wir unterstützen unsere Klienten, den Wandel proaktiv mitzugestalten.

  • Strukturierung von datenbasierten, digitalen Geschäftsmodellen und Plattformlösungen sowie Implementierung von Infrastrukturlösungen für die digitalisierte Wirtschaft
  • Umfassende Beratung zu allen Aspekten von Crypto-Finance
  • Strukturierung und Implementierung innovativer FinTech-und InsurTech-Produkte
  • CorpTech: Strukturierung von Digitalisierungs- und Tokenisierungsprozessen im Zusammenhang mit Aktien und weiteren Beteiligungsinstrumenten
  • Beratung bezüglich Entwicklung und Einsatz von künstlicher Intelligenz (AI)
  • Cybersecurity und Cyber Incident Response
  • Datenbasierte, digitalisierte Geschäftsmodelle und Plattformlösungen

    • Strukturierung von datenbasierten, digitalen Geschäftsmodellen und Plattformlösungen (z.B. Open Banking, API-Geschäftsmodelle, eHealth) in regulierten und nicht regulierten Branchen
    • Entwicklung und Implementierung von Strategien und Massnahmen zum Schutz digitaler Geschäftsmodelle, insbesondere in Bezug auf Schnittstellen-Ownership, Rechte an Daten, Schutz vor Nachahmung und Zweckentfremdung
    • Expertise in allen relevanten Rechtsgebieten, insbesondere im Bereich des Datenschutz-, Immaterialgüter-, Finanzmarkt-, Wettbewerbs-, Steuer- und Telekommunikationsrechts
    • Abstimmung und Koordination mit Aufsichtsbehörden, Vertretung in aufsichtsrechtlichen Verfahren
  • Infrastruktur für die globale, digitalisierte Wirtschaft (Cloud, XaaS, IoT, digitale Handelsplätze, etc.)

    • Strukturierung und Implementierung von Infrastrukturlösungen für die globale, digitalisierte Wirtschaft (Einbindung von Zahlungssystemen, grenzüberschreitende Cloud-Lösungen, XaaS-Lösungen, Internet of Things, Distributed Ledger Technology), insbesondere auch in regulierten Branchen (Banken, Versicherungen, etc.) unter Berücksichtigung der aufsichtsrechtlichen Vorgaben
    • Koordination und Abstimmung mit Aufsichtsbehörden, Beantwortung von Anfragen von Aufsichtsbehörden und anderen Behörden im In- und Ausland
    • Expertise in relevanten Schnittstellenbereichen im Bereich digitaler Kommunikation (Telekommunikationsrecht, Überwachung, Datenschutzrecht, etc.)
  • Digitalisierter Kapitalmarkt / Crypto-Finance

    • Einsatz neuer Technologien und Plattformen bei Kapitalmarkttransaktionen
    • Strukturierung, Implementierung und Dokumentation von Kapitalmarktinstrumenten auf der Basis von Crypto-Assets (Payment / Utility / Asset bzw. Security Tokens), beispielsweise mittels Exchange Traded Products oder strukturierten Produkten
    • Tokenisierung von Effekten (Aktien / Anleihen / Derivate) und anderen Finanzinstrumenten
    • Betreuung von Initial Coin Offerings (ICOs) / Token Generating Events (TGEs)
    • Beratung von Finanzdienstleistern und Finanzmarktinfrastrukturen in den Bereichen der Verwahrung und des Handels (inkl. digitale Börsen, Clearing und Settlement) mittels innovativer Technologie (z.B. künstliche Intelligenz, Distributed Ledger Technology DLT)
    • Koordination und Abstimmung mit Aufsichtsbehörden und Vertretung in aufsichtsrechtlichen Verfahren
  • FinTech / InsurTech

    • Beratung von Finanzdienstleistern, Versicherungsunternehmen und Startups im Hinblick auf die Strukturierung und Implementierung innovativer, digitalisierter Produkte, beispielsweise in den Bereichen Investment Management (Robo Advice, Social Trading), Plattform- und Crowdfunding, Financial Analytics (künstliche Intelligenz, Machine Learning), Open Banking, Identity & Security Management, Zahlungssystemen und Versicherungslösungen (On-Demand Insurance, eBrokers, Insurance Cross Selling und digitaler Versicherer)
    • Koordination und Abstimmung mit Aufsichtsbehörden (z.B. FINMA FinTech Desk), Einholen von Bewilligungen (z.B. FinTech-Lizenz, Anschluss an Selbstregulierungsorganisationen) und No Action Letters sowie Vernetzung mit Dritten (z.B. Interessenverbände, Technologieanbieter)
  • CorpTech

    • Strukturierung und Umsetzung von Digitalisierungsprozessen im Zusammenhang mit Aktien, Partizipationsscheinen, Gewinn- und Beteiligungsinstrumenten
    • Tokenisierung solcher Instrumente
    • Beratung betreffend Sacheinlage von Crypto-Assets
    • Beratung betreffend Digitalisierung von Corporate Actions (digitale Generalversammlung, Dividendenausschüttung, Zuteilung Bezugsrechte, etc.)
    • Koordination und Abstimmung mit Behörden (z.B. Handelsregister, Börse, FINMA) und Vernetzung mit Dritten (z.B. Interessenverbände, Technologieanbieter)
  • Blockchain / Distributed Ledger Technology (DLT)

    • Beratung in Blockchain- / DLT-basierten Projekten, wie beispielsweise in Bezug auf Smart Contracts und dezentrale Applikationen (dapps), im Finanzsektor und in anderen Wirtschaftssektoren, insbesondere auch betreffend die Tokenisierung von Effekten (Aktien / Anleihen / Derivate) und anderen Finanzinstrumenten sowie betreffend Initial Coin Offerings (ICOs) / Token Generating Events (TGE)
    • Strukturierung von Handelsplattformen und Verwahrungslösungen für Tokens (z.B. betreffend Custodian und Non-Custodian Wallets) sowie Beratung hinsichtlich Primär- und Sekundärmarktaktivitäten bezüglich Crypto-Assets (Payment / Utility / Asset bzw. Security Tokens)
    • Koordination und Abstimmung mit Aufsichtsbehörden (z.B. FINMA FinTech Desk), Einholen von Bewilligungen (z.B. FinTech-Lizenz, Anschluss an Selbstregulierungsorganisationen) und No Action Letters sowie Vernetzung mit Dritten (z.B. Interessenverbände, Technologieanbieter)
  • Künstliche Intelligenz / Machine Learning / Autonome Systeme

    • Beratung im Hinblick auf die rechtskonforme Entwicklung und Implementierung von KI-Systemen, Machine Learning und autonomen Systemen, insbesondere unter Berücksichtigung der regulatorischen, datenschutz- und immaterialgüterrechtlichen Vorgaben
    • Umgang mit und Minimierung von Haftungsrisiken im Zusammenhang mit KI-Systemen, Machine Learning und autonomen Systemen
    • Schutz von Immaterialgütern und Rechten an Daten und anderen Geschäftsgeheimnissen im Kontext der Verwendung von KI und autonomen Systemen
  • Cybersecurity und Cyber Incident Response

    • Beratung im Hinblick auf die Vorbereitung auf mögliche Cyberangriffe (regulatorische Anforderungen, Sicherheitsmassnahmen, Prozesse im Fall eines Cyber Incidents)
    • Einleitung sofortiger rechtlicher Schritte zum Schutz des Unternehmens im Fall eines Cyber Incidents
    • Unterstützung im Hinblick auf die Kommunikation und Zusammenarbeit mit Behörden im In- und Ausland, betroffener Personen und der Öffentlichkeit
  • Bulletin
  • Aktuelles
  • Publikationen

Finanzdienstleistungsgesetz FIDLEG - Fluch oder Segen?

News
news

Blockchain Securities Made in Switzerland / Limitation on Ombudsman Affiliation Requirement

News

Homburger advises ASML on the planned acquisition of all shares of Berliner Glas

Deals & Cases