• Porträt
  • Karriere

Flavio Romerio ist der Managing Partner von Homburger und leitet das White Collar & Investigations Team von Homburger mit rund 30 Anwälten und Paralegals. Er vertritt die Interessen von Klienten bei in- und ausländischen behördlichen Untersuchungen und Verfahren, namentlich in komplexen und mediatisierten Fällen, in denen sich regulatorische, straf- und zivilrechtliche Herausforderungen stellen.

Flavio Romerio ist der Managing Partner von Homburger. Er leitet das White Collar & Investigations Team von Homburger mit rund 30 Anwälten und Paralegals.

Er vertritt die Interessen von Klienten bei in- und ausländischen behördlichen Untersuchungen und Verfahren, namentlich in komplexen und mediatisierten Fällen, in denen sich regulatorische, straf- und zivilrechtliche Herausforderungen stellen. Er leitet breit angelegte interne Untersuchungen, oft in einem grenzüberschreitenden Kontext. Flavio Romerio berät seine Klienten in allen wirtschaftsstrafrechtlichen und Compliance-Fragen, insbesondere in den Bereichen Geldwäscherei, Sanktionen und Korruption.

2019
Managing Partner
2002
Partner bei Homburger
1995
Associate bei Homburger
1995
Universität Basel (Dr. iur.)
1993
UC Berkeley School of Law (LL.M.)
1992
Anwaltspatent
1989
Universität Basel (lic. iur.)

Flavio Romerio is a ‹mastermind› who is able to think pre-emptively and ‹ask the right questions›. He has particular experience advising on allegations of fraud and money laundering.

2020

Flavio Romerio has established himself as a market leader, coupling a ‹bright and innovative› mind with white-collar and banking knowledge and experience.

2020

Flavio Romerio is a ‹market leader› in white-collar and internal investigations, and compliance. He is regarded as one of the best-respected names on the Swiss scene.

2020

  • Publikationen

Join the Team

Karriere

Flavio Romerio

Partner

Flavio Romerio ist der Managing Partner von Homburger. Er leitet das White Collar & Investigations Team von Homburger mit rund 30 Anwälten und Paralegals.

Er vertritt die Interessen von Klienten bei in- und ausländischen behördlichen Untersuchungen und Verfahren, namentlich in komplexen und mediatisierten Fällen, in denen sich regulatorische, straf- und zivilrechtliche Herausforderungen stellen. Er leitet breit angelegte interne Untersuchungen, oft in einem grenzüberschreitenden Kontext. Flavio Romerio berät seine Klienten in allen wirtschaftsstrafrechtlichen und Compliance-Fragen, insbesondere in den Bereichen Geldwäscherei, Sanktionen und Korruption.

Flavio Romerio hat über 20 Jahre Erfahrung im Umgang mit den Hürden, die Schweizer Klienten bei Verfahren vor ausländischen, namentlich US-amerikanischen Behörden (einschliesslich U.S. Department of Justice, OFAC, IRS sowie U.S.-Finanzregulatoren) meistern müssen.

Flavio Romerio ist ein regelmässiger Referent und Autor zu Fragen der Wirtschaftskriminalität und Compliance sowie im Bereich der internen Untersuchungen. Zusammen mit Claudio Bazzani leitet er das jährliche Seminar des Europa Instituts an der Universität Zürich zum Thema “Interne und regulatorische Untersuchungen”.

Er ist von Branchen-Guides wie IFLR1000, Chambers Global, Chambers Europe, Who’s Who Legal als einer der führenden Schweizer Anwälte anerkannt. Chambers Europe stuft ihn in Band 1 der White Collar Crime-Anwälte der Schweiz ein. Gemäss Chambers ist er bekannt als “einer der führenden Schweizer Experten in Sachen Wirtschaftskriminalität … Er ist ein brillanter Anwalt. Mit seinen herausragenden Führungsqualitäten behält er stets den Gesamtüberblick”. Homburgers White Collar Investigations Team ist bekannt “für [seine] marktführende Praxis mit bedeutender Erfahrung im Umgang mit umfangreichen Untersuchungen und mit US Aufsichtsbehörden”.

Karriere

2019
Managing Partner
2002
Partner bei Homburger
1995
Associate bei Homburger
1995
Universität Basel (Dr. iur.)
1993
UC Berkeley (LL.M.)
1992
Anwaltspatent
1989
Universität Basel (lic. iur.)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Zulassung

Eingetragen im Anwaltsregister

Teams